Kragarmtreppe Kirkel

Gerade Kragarmtreppe eingebohrt in Betonwand. Stufen als Hohlstufe in Eiche rustikal mit Rissen und Spachtelstellen. VSG Glasgeländer 17,52 mm mit Punkthaltern an die Stufenköpfe montiert. Runder Edelstahlhandlauf. 

 

Besonderheiten der Glaswand

Die Glaswand läuft ohne Anbindung an den Boden zunächst als Steigungsgeländer von der Unterkante der Stufen an der Stirnseite des Deckenlochs vorbei und wird im OG zum Brüstungsgeländer (Gut zu sehen ist dies auf den Montagebildern). 

Nach unseren Recherchen bietet diese außergewöhnliche Ausführung kein Mitbewerber an. 

Montagebilder Kragarmtreppe Kirkel